Jobs

Wir gehen ungewöhnliche neue Wege und geben auch dem Widersprüchlichen, dem Irrationalen, dem Spirituellen, dem Unsinnigen, dem Verrückten, dem Chaotischen und dem Unbekannten Raum zur Entfaltung.

 

NEUE WEGE ist seit 1994 als anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe in vielfältigen sozialen Arbeitsbereichen tätig. Rund 100 Mitarbeiter*innen engagieren sich an verschiedenen Standorten in München. Zu unseren Einrichtungen gehören eine Krippe und zwei KITAs, eine Heilpädagogische Tageseinrichtung (HPT), Sozialpädagogisch Betreutes Wohnen (SBW), eine Ambulante Erziehungshilfe (AEH) und die Intensive Sozialpädagogische Vollstationäre Einzelbetreuung (ISE24).

Unsere Einrichtung steht in der Tradition der humanistischen Psychologie. Diese stellt den Menschen mit seinen Potentialen und seiner sozialen Verantwortlichkeit in den Mittelpunkt. Wir begegnen den Kindern und Jugendlichen als auch deren Familien mit Respekt und Offenheit. Unser Handeln ist geprägt von Unvoreingenommenheit und einer dialogorientierten, partnerschaftlichen und wertschätzenden Grundhaltung. Deshalb findet jeder in unserer Einrichtung Raum zur Entfaltung. Wir helfen unseren Klient*innen zu toleranten und sozialen Persönlichkeiten zu werden, die in der Gesellschaft die gleichen Chancen und Partizipationsmöglichkeiten haben.

Ihre Entwicklung ist uns wichtig

Uns sind hohe Eigenverantwortung und die Bereitschaft zu ständiger professioneller und persönlicher Weiterentwicklung wichtig. Daher setzen wir uns aktiv dafür ein, unseren Mitarbeiter*innen qualifizierende Weiterentwicklungen und selbstbestimmtes Arbeiten zu ermöglichen.

Stimmen unserer Mitarbeiter*innen

Simone Heilmeier hat in ihrem Studium einem Schwerpunkt auf interkulturelle und internationale soziale Arbeit gelegt. Zwei Jahre nach Studienende arbeitet sie als Leitung unserer Kinderkrippe "Neue Wegelagerer". In diesem Interview erzählt sie, warum es sich lohnt, auch mal unbekannte, neue Wege einzuschlagen.

Hier geht's zum Interview

Andrea Ruppert ist Elternfachkraft in unserer Kinderkrippe "Neue Wegelagerer". In diesem kurzen Interview erzählt sie unter anderem, was eine Elternfachkraft macht und wie man überhaupt eine Elternfachkraft wird.

Hier geht's zum Interview